Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


198 Blitze in drei Tagen

Mühldorf: Dauerblitzer im Einsatz

-
+
-
  • Josef Enzinger
    vonJosef Enzinger
    schließen

Tempoverstöße sind auf der Mühldorfer Nordtangente derzeit teuer.

Denn die Kommunale Verkehrsüberwachung Töging hat dort einen fest installierten Blitzer aufgestellt. Der macht noch heute Fotos, die Messungen mit dem Leihgerät sind Teil einer Probephase, die die Überwacher durchführen, sagt Marion Demberger von der Verkehrsüberwachung. Sollte sich das Gerät bewähren, werde im nächsten Jahr ein eigenes gekauft werden. Die ersten Zahlen werten die Überwacher jedenfalls als Zeichen, wie notwendig die Anschaffung des Geräts ist: In den ersten drei Tagen blitzte es 198-mal, insgesamt wurden 5328 Fahrzeuge erfasst.

Mehr zum Thema

Kommentare