Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Aus dem Gemeinderat

Mehr Wohnraum für die Gemeinde Obertaufkirchen?

Der Gemeinderat Obertaufkirchen bespricht Anträge zu Nutzungsänderung, Neu- und Umbau sowie Auftragsvergaben.

Obertaufkirchen – Eine öffentliche Sitzung der Gemeinde Obertaufkirchen findet am Mittwoch, 10. August, um 19.30 Uhr in der Aula der Grundschule Obertaufkirchen statt. Auf der Tagesordnung stehen, neben den Formalien, die Anträge auf Nutzungsänderung zweier Einfamilienhäuser mit Um- oder Anbau in der Hauptstraße in Oberornau. Besprochen wird zudem der Bauantrag zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Nebengebäude, Carport und Stadl in Frauenornau sowie die Erweiterung eines Wohnhauses in der Jakob-Engl-Straße in Obertaufkirchen.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier. +++

Das Gremium berät anschließend über den Bauantrag zur Sanierung eines Wohnhauses mit Einbau von zwei zusätzlichen Wohneinheiten in der Lindenstraße, in Obertaufkirchen sowie in Stift in Obernau, eine Überdachung von Stellplätzen, einer Toreinfahrt und Errichtung eines Pools. Ein weiteres Thema ist das im Genehmigungsfreistellungsverfahren bearbeitete Bauvorhaben in der St.-Magdalena-Straße. Die „Motorradfreunde Schmunzls“ stellten einen Antrag auf Gestattung eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes als Anlass zum 30. Motorradtreffens in Stift vom 26. bis 28. August.

Gremium vergibt Aufträge für Straßen- und Kanalarbeiten

Neben der Neufassung der Satzung zur Erhebung der Hundesteuer erfolgen Bekanntgaben, die Erschließung des Baugebietes „Am Unterfeld“ in Oberornau mit der Vergabe der Straßen- und Kanalbauarbeiten, die Auftragsvergabe für den Straßenunterhalt, für Bankettmäharbeiten und für die Wartung der Lüftungsgeräte in Kindergarten und Grundschule. Danach findet die nichtöffentliche Sitzung statt.

re/BS

Mehr zum Thema

Kommentare