Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Leichtes Minus: Sammelmengen bei Altglas und Altpapier im Landkreis gesunken

+

Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Mühldorf haben im vergangenen Jahr 2020 Tonnen Altglas zu den Sammelstellen gebracht.

Die Sammelmengen sind gegenüber dem Vorjahr geringfügig um 0,49 Prozent gesunken. Altglas wird im Landkreis Mühldorf an den Wertstoffhöfen und Wertstoffinseln durch das Duale System gesammelt (Grafik links). Auch die Mengen des Altpapiers sind geringfügig um 1,21 Prozent rückläufig. In den Blauen Tonnen befanden sich im Jahr 2018 8473 Tonnen Altpapier, im Jahr 2017 waren es 8711 Tonnen (Grafik rechts). Die Sammelmengen der Wertstoffe sind aber weiterhin im Landkreis auf einem sehr hohen Niveau. Bauer

Kommentare