Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Künstler gestalten Kalender für „Sternstunden“

„Blumen, Tiere und Gewässer der Heimat“ lautet das Thema für den Jahreskalender 2021, den der Kulturkreis Kraiburg herausgegeben hat.

Diesmal durfte die Künstlergruppe des Kulturkreises die Kalenderblätter gestalten. Aquarelle oder Zeichnungen sind etwa von der schneebedeckten Zaunparade über Kühe, Schafe oder Meisen bis hin zum herbstlichen Bruckmühlweiher entstanden, bis sich das Jahr mit einer Ikonen-Aufnahme der „Heiligen Familie“ dem Ende neigt.

Spende vonmehr als 1000 Euro

Für den Bildkalender konnte diesmal zwar keine offizielle und gemeinsame Übergabe stattfinden, jedoch wurde wieder ein Exemplar an Freunde, Gönner und Mitglieder vom Kulturkreis Kraiburg übergeben. 20 Kalender überließ der Kulturkreis der Künstlergruppe, die den Erlös daraus als Spende für die „Aktion Sternstunden“ umsetzte. Diese konnte nicht – wie in den vergangenen Jahren – durch den Erlös von gebastelten Sternen im Rahmen des Christkindlmarktes stattfinden. Durch eine Spendenbox und Überweisungen wurde trotzdem eine Summe von 1014 Euro für „Sternstunden“ erreicht. Die Künstlergruppe bedankt sich für die Unterstützung durch Gemeinde, Frauenbund, Liedertafel, Sparkasse sowie Kraiburger Bürgern, Freunden und Spendern. bac

Kommentare