Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kronberger bleibt Vorsitzender

Polling –.

Nach den konstituierenden Sitzungen von Polling und Oberneukirchen ist auch die Verwaltungsgemeinschaft zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen.

In Bezug auf den Vorsitz bleibt in der Verwaltungsgemeinschaft alles so wie bisher. Bürgermeister Lorenz Kronberger (UWG) wurde einstimmig erneut zum Vorsitzenden gewählt, Oberneukirchens Bürgermeisterin Anna Meier (FWG) bleibt, ebenfalls mit einstimmigem Votum, seine Stellvertreterin.

Die Anzahl der Stellvertreter wurde wie bisher mit einem Stellvertreter übernommen. Sollten beide Vorsitzende verhindert sein, übernimmt der Älteste des Gremiums, in diesem Fall ist dies Willi Skudlik (Gemeinderat Polling/FW).

Den Rechnungsprüfungsausschuss bilden Reinhard Oberstarr (Gemeinderat Polling/CSU) und Georg Schwarz (Gemeinderat Oberneukirchen/FWG). Die Geschäftsordnung bleibt in ihrer bisherigen Fassung bestehen, auch hier war die Abstimmung einstimmig. wag

Kommentare