Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Es war knapp

Schon etwas komisch und angespannt. Es war ganz schön knapp.

Der Wahlausgang war knapp und die Zeit des Auszählens hat sich lange hingezogen. Wie fühlt man sich in dieser Situation?

Ich möchte mich bei allen Wählerinnen und Wählern sowie bei allen, die mich in diesem Wahlkampf so hervorragend unterstützt haben., ganz herzlich bedanken.

Welcher Stein ist Ihnen vom Herzen gefallen, als das Ergebnis von Heldenstein da war?

Das war schon ein ganz großer Brocken. Es fehlten nicht viel Stimmen, aber bis zu diesem letzten Stimmbezirk in Heldenstein hätte es nicht gereicht. Dann waren es 46 Stimmen, die ich noch gebraucht haben, damit ich im ersten Wahlgang gewinne. Es war ziemlich knapp und aufregend.

Wie wird heute noch bei Heimerls gefeiert?

Es wird keine große Feier geben. Ich werde mich noch mit meiner Familie zusammensetzen und eine Halbe aufmachen. Ich bin dankbar und werde in den nächsten Tagen sehen, was auf mich zukommt. sb

Kommentare