Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kliniken schränken Zugang ein

Mühldorf/Haag. – Die Kreiskliniken haben weitere Sicherheitsmaßnahmen beschlossen.

Wie Ärztlicher Direktor Dr. Wolfgang Richter gestern Abend mitteilte, sind Besuche in der Geriatrie in Haag zum Schutz älterer Patienten nicht mehr möglich. In den anderen Abteilungen der Krankenhäuser Mühldorf und Haag ist nur noch täglich ein Besucher pro Patient erlaubt. Kinder unter 14 Jahren dürfen keine Besuche machen. Dazu kommen Untersuchungen aller, die das Krankenhaus betreten wollen. In einem Zelt vor der Notaufnahme werden Besucher angeschaut und Fieber gemessen. „Wir setzten diese Vorsichtsmaßnahme zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter um“, sagte Richter. hon

Kommentare