+++ Eilmeldung +++

Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit

Beinahe-Katastrophe vor EM-Spiel Deutschland - Frankreich

Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit

Gerade verliest der Stadionsprecher die Aufstellung Deutschlands vor dem EM-Spiel gegen Frankreich. …
Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kirche und andereObjekte besprüht

Töging. – Mehrere Objekte im Ortsbereich von Töging hat ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag, 8 Uhr, mit Graffiti-Schmierereien beschädigt.

Neben der Pfarrkirche St. Johann Baptist waren laut Mitteilung der PI Altötting ein Nebengebäude des Rathauses und diverse Gemeindeschilder betroffen. Sie wurden mit roter Farbe verunstaltet. Neben jeweils zwei verfassungsfeindlichen Symbolen wurden die Buchstaben „RF“ aufgesprüht. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen insbesondere im Bereich der Hauptstraße festgestellt? Wer kann nähere Angaben zum Täter beziehungsweise Tathergang machen? Die PI Altötting erbittet sachdienliche Hinweise unter Telefon 0 86 71/9 64 40.

Kommentare