Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kino verschenkt Süßigkeiten

-
+
-

Wie schon während der ersten Zwangsschließung hat auch das Mühldorfer Kino auch in der zweiten Corona-Welle Popcorn, Nachos und Süßigkeiten im Wert von gut 1500 Euro an das Berufsbildungswerk Waldwinkel gespendet.

Kinoleiterin Eleona Taskska will damit verhindern, dass die Lebensmittel verderben. Denn genau wie im Frühjahr ist auch derzeit ist nicht absehbar, wann das „Hollywood am Inn“ wieder öffnen darf. Christian Kunde vom Berufsbildungs- werk Waldwinkel freute sich über die Gabe, die die Jugendarbeit der Salesianer versüßen soll. Kino

Kommentare