Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kindergarten könnte teurer werden

Töging. – Die nächste Sitzung des Töginger Stadtrats findet am Donnerstag, 30.

April, 17 Uhr, im Saal des Kulturzentrums Kantine statt. Ein Thema ist, dass die Träger der Kindergärten die Gebühren erhöhen möchten. Die Räte diskutieren ferner über die Zukunft des Jugendtreffs. Weitere Punkte sind unter anderem die Abwasserabgabe für Kleineinleiter sowie die Bebauungspläne „Östlich der Wolfgang-Leeb-Straße“, „Nördlich der Ludwig-der-Bayer Straße", „Gewerbegebiet an der Innstraße bei der Kläranlage“ und „Gewerbegebiet Frixing Ost“ der Gemeinde Erharting. Auch die Öko-Modellregion Inn-Salzach wird besprochen sowie eine Änderung des Flächennutzungsplanes. Außerdem geht es um die Jahresrechnung für 2018 sowie um den Haushalts-, Finanz- und Stellenplan für 2020.

Kommentare