Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Am 4. Juni: Bauern spenden Blut

Mühldorf. – Angeregt durch die Kreisvorstandschaft im Bayerischen Bauernverband gibt es am Dienstag, 4. Juni, erstmalig eine gemeinsame Blutspendenaktion, angeführt von Bäuerinnen und Bauern aus dem Landkreis.

Zwischen 13 und 19 Uhr kommt der große Blutspendetruck an den Globus-Parkplatz. Eingeladen zum Blutspenden ist die ganze Bevölkerung. „Diese Aktion ist nicht nur eine Hilfe gegen die Blutknappheit, sondern auch ein politisches Zeichen der heimischen Landwirtschaft“ sagt BBV-Kreisobmann Ulrich Niederschweiberer. So nehmen viele Bäuerinnen und Bauern aus unserer Region bereits seit jeher immer wieder an Blutspendenaktionen teil. „Aber mit diesem öffentlichen Aufruf möchten wir auch sehr deutlich aufzeigen, dass wir als Bäuerinnen und Bauern in der Urlaubszeit und in den Ferien eine Stütze in der Region sind, weil wir zur Arbeit auf unseren Höfen benötigt werden.“ Wilma Kalisch vom BRK-Kreisverband freut sich, dass der Bauernverband die Blutspendenaktion unterstützt: „Gerade in den Pfingstferien wollen wir nicht, dass die Blutkonserven knapp werden“.

Weitere Termine zum Blutspenden

Weitere Blutspende-Termine des BRK-Kreisverbandes im Juni: Mittwoch, 5. Juni: Mühldorf, Kirchenplatz 9,15 bis 20 Uhr, Katholisches Pfarrheim St. Nikolaus. Freitag, 7. Juni: Haag, Münchener Straße 36, 16 bis 20.30 Uhr, Bürgersaal Mittwoch, 19. Juni: Ampfing, Schulstraße 11, 16 bis 20 Uhr, Grundschule.

Kommentare