Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fest im Kindergarten - Rita Hartl feiert ein schönes Jubiläum

25 Jahre im Dienst der Kinder

Feierstunde: Die stellvertretende Kindergartenleiterin Michaela Hiermer mit Jubilarin Rita Hartl, Tanja Schindler (Elternbeiratsvorsitzende), Carmen Lehnert, Jannette Fuchs (beide vom Elternbeirat) Pfarrer Jozo Karlic und der Trägervertreter Rupert Duschl sowie den Vorschulkindern. Foto tf
+
Feierstunde: Die stellvertretende Kindergartenleiterin Michaela Hiermer mit Jubilarin Rita Hartl, Tanja Schindler (Elternbeiratsvorsitzende), Carmen Lehnert, Jannette Fuchs (beide vom Elternbeirat) Pfarrer Jozo Karlic und der Trägervertreter Rupert Duschl sowie den Vorschulkindern. Foto tf

Schwindegg - Mit einer kleinen Feierstunde wurde Rita Hartl für ihre 25-jährige Tätigkeit am Schwindegger Mariä Himmelfahrt Kindergarten geehrt. Der Trägervertreter des Kindergartens, Rupert Duschl, stellte in seiner kurzen Ansprache fest, dass sie in ihrer Gruppe die Kinder auf den Schulbeginn, einen weiteren wichtigen Schritt im Leben, vorbereitet.

Ein eigenes Lied für "die Rita"

Sie steht den jungen Erzieherinnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und deshalb hofft Duschl, dass Rita Hartl noch sehr lange den Kindern und dem Kindergarten erhalten bleibt.

Pfarrer Jozo Karlic bedankte sich für ihre große Hilfsbereitschaft und dass sie immer ein Lächeln auf den Lippen hat. Er wünschte "der Rita" noch viele gesunde Jahre, dass sie die Kinder für den nächsten Schritt ins Leben vorbereiten kann. Tanja Schindler vom Elternbeirat bedankte sich bei Rita Hartl, dass sie sich immer für den Kindergarten einsetzt. Mit einem Jubiläumslied eigens für Rita Hartl getextet und der Melodie "Die Vogelhochzeit" beendeten alle Kinder die Feierstunde.

Dazu gab es dann auch von den Vorschulkindern noch ein paar Geschenke. tf

Kommentare