Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


KEINE LIVE-AUFTRITTE BIS APRIL

Mühldorf: Stadt sagt wegen Corona alle Veranstaltungen ab

Wally und Ami Warning und Matthew Austin (von links) waren eine der ersten Bands, die nach der Corona-Schließung im September wieder im Haberkasten auftreten durften. Wann es dort heuer das erste Konzert geben wird, ist völlig offen.
+
Wally und Ami Warning und Matthew Austin (von links) waren eine der ersten Bands, die nach der Corona-Schließung im September wieder im Haberkasten auftreten durften. Wann es dort heuer das erste Konzert geben wird, ist völlig offen.
  • Markus Honervogt
    VonMarkus Honervogt
    schließen

Auf offizielle Kulturveranstaltungen der Stadt Mühldorf müssen die Menschen noch länger warten. Derzeit ist kein Ende der kulturlosen Zeit in Stadtsaal und Haberkasten absehbar.

Mühldorf – Die Stadt wird bis 31. März keine Kulturveranstaltungen durchführen. Das sagte Bürgermeister Michael Hetzl jetzt auf Anfrage.

Aktuelle Artikel zur Corona-Pandemie finden Sie auf unserer OVB-Themenseite.

Nach seinen Angaben wurden alle Kulturveranstaltungen im ersten Quartal dieses Jahres wegen der Corona-Einschränkungen abgesagt.

Wann es die ersten Angebote geben werde, könne man angesichts der unsicheren Corona-Lage nicht sagen, betonte der Bürgermeister.

Kommentare