Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Größere Räume für Präsenzunterricht

Engelsberg – Die Gemeinde Engelsberg ist für den Fall, dass der Präsenzunterricht in der Grundschule in Gefahr ist, gerüstet.

Man habe größere Räume gesucht, in denen mit mehr Abstand unterrichtet werden kann. Wie Bürgermeister Martin Lackner (CSU) in der jüngsten Sitzung mitteilte, sind folgende Räume vorgesehen: der Pfarrsaal, die kleine Turnhalle und das Lesezimmer in der Schule sowie der Dach boden im Rathaus. Alle diese Räume könnten genutzt werden, sie werden mit Belüftungsgeräten und WLAN-Anschlüssen ausgestattet. „Wir sind bereit, falls es coronabedingt wieder schwierig wird“, so Lackner.gg

Mehr zum Thema

Kommentare