Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gewerbegebiet Steeg wird erweitert

Buchbach – Im Gewerbegebiet Steeg Teil C wurde auch ein Veranstaltungsgebäude gebaut.

Dabei wurden ursprünglich keine Wohnräume beantragt. Jetzt habe sich herausgestellt, dass es für den Betriebsleiter günstiger wäre, wenn er direkt vor Ort wohnen würde, erläuterte Bürgermeister Thomas Einwang (Wahlvorschag Ranoldsberg). Auf dem Grundstück ist allerdings der Bau eines Betriebsleiterwohnhauses nicht mehr möglich. Deshalb wurde jetzt die Erweiterung des Bebauungsplanes beantragt. Demnach soll nördlich des Grundstückes ein weiteres Grundstück gekauft und in den Bebauungsplan „Gewerbegebiet Steeg Teil C“ eingegliedert werden. Die Kosten für das Verfahren sowie die Erschließungskosten muss der Antragssteller tragen. Der Marktgemeinderat stimmte dem Verfahren geschlossen zu. hsc

Kommentare