Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gesuchte Bulgarin auf A94 erwischt

Mühldorf. – Eine zur Fahndung ausgeschriebene Bulgarin hat die Autobahnpolizei am Samstag auf der A 94 erwischt.

Die Beamten bemerkten gegen 21.55 Uhr einen Kleinbus mit bulgarischem Kennzeichen auf der A 94, der in Fahrtrichtung München unterwegs war. Die Polizisten leiteten den Kleinbus an der Ausfahrt Mühldorf-Nord von der Autobahn und kontrollierten die Insassen. Dabei trafen sie die 23-jährige Bulgarin an, die zur Fahndung in Deutschland ausgeschrieben ist. Die Staatsanwaltschaft benötigte ihre aktuelle Adresse für die Fortführung ihres Verfahrens. Sie durfte ihre Reise fortsetzen.

Kommentare