Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gemeinderat berät über Fotovoltaik

Engelsberg – Der Bebauungsplan für die „Foto voltaikfreiflächenanlage Weichslehen“ sowie die notwendigen Änderungen im Flächennutzungsplan stehen bei der nächsten Gemeinderatssitzung auf der Tagesordnung.

Sie findet am Donnerstag, 10. Dezember, um 19 Uhr im Pfarrsaal statt. Ebenfalls besprochen wird eine Änderung des Bebauungsplanes „Doblwald“. Dazu kommen einige Bauanträge sowie der Wunsch nach einer Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Engelsberg: Einmal zum Bau eines 1,60 Meter hohen Holzzaun und einmal zum Bau einer zwei Meter Stützmauer. Zudem muss der Gemeinderat beraten, ob er die Gemeinde dem neuen Zweckverband Heimat Chiemgau beitreten soll. gg

Kommentare