Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Geld für die Zukunft der Stadt

Mühldorf. – Die Stadt Mühldorf darf im kommenden Jahr Zuschüsse der Städtebauförderung für drei Vorhaben beantragen.

Das hat der Stadtrat jetzt einstimmig beschlossen. Damit kann die Stadt bei der Regierung von Oberbayern die Förderung des Ideenwettbewerbs für die künftige Sanierung des Altstadtbereichs, für vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung und Nutzung des Heilig-Geist-Spitals und für das Fassadenprogramm beantragen. Ein Beschluss, ob und wann die Maßnahmen angegangen werden, ist mit diesem Votum nicht verbunden. Nach Angaben von Stadtbaumeisterin Birgit Weichselgartner unterstützt die Regierung von Oberbayern im Rahmen der Städtebauförderung Maßnahmen zur Stärkung der Innenstadt. hon

Kommentare