Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Klaudia Wolf ist neue Kassierin

Gartenbauverein Aschau hält Vorstandswahlen ab

Sie geben ihre Posten ab: Kassier Manfred Bock und Beirätin Elisabeth Wicho scheiden aus dem Vorstand des Gartenbauvereins Aschau aus. Für ihre Tätigkeit dankten ihnen Vorsitzende Gertraud Reiser und Bürgermeister Christian Weyrich
+
Sie geben ihre Posten ab: Kassier Manfred Bock und Beirätin Elisabeth Wicho scheiden aus dem Vorstand des Gartenbauvereins Aschau aus. Für ihre Tätigkeit dankten ihnen Vorsitzende Gertraud Reiser und Bürgermeister Christian Weyrich

Kassier Manfred Bock gab bei der Jahresversammlung des Gartenbauvereins Aschau seinen Vorstandsposten ab. Um die Finanzen kümmert sich künftig Klaudia Wolf.

Aschau – Mit zahlreichen Bildern hinterlegt, ging Schriftführer Helmut Stief bei der Jahresversammlung des Gartenbauvereins Aschau auf die Tätigkeiten des Vereins ein. Es wurden Baumschneidekurse durchgeführt und Kräuterbüschel und Palmbüschel gebunden.

Mit den Spenden für die Palmbüschel wurden unter anderem Sträucher für eine vom Verein angelegte Hecke im Friedhof finanziert und die Sanierung des Kreuzwegs zum Winterberg unterstützt. Der Erlös aus dem Kräuterstraußbinden ging an die Nepalhilfe, die Missionsarbeit in Tansania und die Flutopfer im Ahrtal.

Für Kinder in Waldwinkel gab es im Rahmen des Ferienprogramms einen Gärtnerkurs, bei dem sie den Weg des Apfels bis zum Apfelsaft verfolgen konnten. Über 267.000 Liter Saft wurden die vergangenen zehn Jahre im Mosthaus gepresst. Um noch leistungsfähiger zu sein, wurde es umgebaut und neu ausgestattet. Die dafür entstandenen Kosten von etwa 19.000 Euro zeigte Kassier Manfred Bock in seinem Kassenbericht auf.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier.

Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzende Gertraut Reiser in ihrem Abt bestätigt. Ihre Stellvertretung übernimmt Josef Hell, Schriftführer ist weiter Helmut Stief. Kassier Bock gab sein Amt an Klaudia Wolf ab. Zu den Beiräten wurden Erwin Adlfinger, Thomas Reingruber, Bernhard Deißenböck und Florian Huber gewählt. Als Kassenprüfer wurde Peter Konietzko bestätigt, er wird dabei unterstützt von Claudia Gottinger.

Weil sie aus ihren Ämtern ausscheiden, erhielten Kassier Bock und Beirätin Elisabeth Wicho eine Ehrung durch die Vorsitzende und den Bürgermeister Christian Weyrich. Ebenfalls bedankten sie sich bei der ausgeschiedenen Kassenprüferin Elisabeth Garner und dem ausgeschiedenen Beirat Thomas Hinterleitner. JF