Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Dreister Dieb macht in Maitenbeth eine 35000-Euro-Beute

Gabelstapler eingepackt

Maitenbeth - Das ist frech: Ein kompletter Gabelstapler mit 2,5 Tonnen im Wert von 35 000 Euro wurde am vergangenen Montag auf dem Parkplatz neben der Agip-Tankstelle in Thal gestohlen. Er war zusammen mit einem Acht-Tonnen-Gabelstapler von einer Verleihfirma aus Aschheim bei München auf Bestellung einer Amberger Holzbaufirma auf dem Tankstellenparkplatz neben der Bundesstraße 12 abgestellt worden. In der Nacht zum Dienstag dürfte dann vermutlich der kleinere rote Stapler der Marke Linde-Guel/Hd25d mit Hilfe des größeren in einen Lkw verladen und abtransportiert worden sein. Der größere Gabelstapler blieb zurück.

Die Haager Polizei hofft, dass irgend jemand dieses Manöver beobachtet hat und Angaben macht. re

Kommentare