Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Weinfest lockt mit Spezialitäten

Frankreich-Liebhaber kommen bei Käse und Boule ganz auf ihre Kosten

Gesellige Stimmung bei den Besuchern des Fests.
+
Gesellige Stimmung bei den Besuchern des Fests.

Die Jettenbacher Freunde von Saint Saturnin boten auf ihrem Fest die volle Ladung Frankreich. Welches Spiel besonders begeisterte, lesen Sie hier.

Jettenbach – Nach drei Jahren cornabedingter Pause konnten die Jettenbacher Freunde von Saint Saturnin wieder ihr traditionelles Weinfest in Burle’s Kneipe in Grafengars feiern.

Frankreich-Liebhaber, deren Herzen für Land und Leute schlägt, waren hier genau richtig. Denn typisch für das westeuropäische Land mit seinen mittelalterlichen Städten, Bergdörfern und Mittelmeerstränden sind auch die gute Küche und der exquisite Wein. Das kulinarische Erlebnis gab es nun auch beim Weinfest in Jettenbach. Leckere Spezialitäten wie Käse und Baguette zählten zu den beliebtesten Lebensmitteln der Besucher.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Waldkraiburg finden Sie hier.

Typisch französisch sorgte auch eine traditionelle Sportart für Spaß und Unterhaltung: Boule. „Auch dieses Mal fand wieder ein Boule-Turnier für Jung und Alt mit wechselnden Mannschaften statt“, sagt Michael Stork, Schriftführer des Vereins der Freunde von Saint Saturnin. „Die Festbesucher spielten auf vier präparierten Boule-Bahnen bis tief in die Nacht an dem auch in Südfrankreich sehr beliebten, geselligen Spiel“, setzt er fort. Das Weinfest begeisterte die Festbesucher, denn einen Tag lang drehte sich hier wirklich alles um „la petite France“.sh

Kommentare