Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Abschlussfest mit Kontaktjonglage- und Feuershow

Fleißige Leser beim Aschauer Sommerferienleseclub

Die Kinder schauten gespannt bei der Kontaktjonglage-Show von Kerry Balder zu. Foto Höpfinger
+
Die Kinder schauten gespannt bei der Kontaktjonglage-Show von Kerry Balder zu. Foto Höpfinger

35 Mädchen und Jungen haben teilgenommen. Für jeden Teilnehmer gab es auch eine Urkunde

Aschau – Ein großer Erfolg war auch heuer wieder der Sommerferienleseclub der Gemeindebücherei Aschau. 35 Mädchen und Jungen haben teilgenommen und 183 Bücher gelesen. Beim Abschlussfest konnten die zahlreichen Leser für ihre Leistungen belohnt werden. Es gab eine große Verlosung von vielen schönen Preisen wie Gutscheinen fürs Kino, Klettern, Kegeln, Bayern-Park und der Bavaria Filmstadt. Möglich wurde dies durch einige Sponsoren aus dem Umkreis, allen voran der Sparkasse, die mit 250 Euro unterstützte.

Gemeindebüchereileiterin Alexandra Markowsky gratulierte den Kindern zu ihren Leistungen und dankte den Sponsoren für ihre großzügigen Spenden. Zusammen mit drittem Bürgermeister Ernst Doleschal und Selina Yektas von der Sparkasse konnte Markowsky die Preise an die Kinder verlosen. Der Rekord für die meistgelesenen Bücher war heuer 14 Bücher. Für jeden Teilnehmer gab es eine Urkunde. Im Anschluss gab es eine großartige Kontaktjonglage- und Feuershow der phantastischen Kerry Balder. Höpfinger

Kommentare