Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fischereiverein ernennt zwei Ehrenmitglieder

Ehrung für langjähriges Engagement: Vorsitzender Rudolf Ramsauer (links) beglückwünschte gemeinsam mit Kassier Robert Klein (rechts) die Ehrenmitglieder Karl-Rainer Schaucher und Raimund Sommer.  Ramsauer
+
Ehrung für langjähriges Engagement: Vorsitzender Rudolf Ramsauer (links) beglückwünschte gemeinsam mit Kassier Robert Klein (rechts) die Ehrenmitglieder Karl-Rainer Schaucher und Raimund Sommer. Ramsauer

Buchbach – Rund 35 Mitglieder trafen sich kürzlich zur Hauptversammlung des Fischereivereins.

Zur Einleitung stellte Vorsitzender Rudolf Ramsauer den Fisch des Jahres vor: Die Nase, aus der Familie der Karpfenfische. Im Rückblick erinnerte Ramsauer an die verschiedenen Aktivitäten des vergangenen Jahres, wie die Aktion saubere Isen, das Anfischen, das Königs-, das Pokal- und das Hechtfischen sowie das Fischerfest.

Für 35 Jahre war Karl-Rainer Schaucher als Kassier und anschließend als Beisitzer im Vorstand tägig. Für dieses Engagement erhielt er die Ehrenmitgliedschaft. Ebenso wurde Raimund Sommer für seine langjährige Tätigkeit sowie seine Verdienste um die Fischerhütte mit der Ehrenmitgliedschaft gedankt. Zum Abschluss informierte Ramsauer, dass der Verein derzeit 101 Mitglieder hat. Die Vorbereitungen für das kommende Vereinsjahr laufen. Als Nächstes stünde am 4. April die Aktion „Saubere Isen“ an sowie das Fischerfest im Juli.

Kommentare