Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jubiläumsfest Mitte September

Feuerwehr Tüßling feiert Gründung vor 150 Jahre

Alle Hände voll zu tun gibt es für den Festausschuss mit (von links) Thomas Schuhbeck, Jürgen Mayer, Erich Entsfellner, Paul Plank, Stephan Musch, Benedikt Auer, Judith Musch, Simon Reichenspurner, Alfons Auer, Patrick Völkl und Josef Sieghart. Nicht auf dem Bild, aber ebenfalls im Festausschuss sind Josef Saller, Josef Schlögl, Sandra Hamberger und Tobias Seemann.
+
Alle Hände voll zu tun gibt es für den Festausschuss mit (von links) Thomas Schuhbeck, Jürgen Mayer, Erich Entsfellner, Paul Plank, Stephan Musch, Benedikt Auer, Judith Musch, Simon Reichenspurner, Alfons Auer, Patrick Völkl und Josef Sieghart. Nicht auf dem Bild, aber ebenfalls im Festausschuss sind Josef Saller, Josef Schlögl, Sandra Hamberger und Tobias Seemann.
  • Robert Wagner
    VonRobert Wagner
    schließen

Eine großes Fest zu Ehren des 150-jährigen Bestehens der Tüßlinger Wehr mit buntem Porgramm und vielen Gästen steht Mitte September an.

Tüßling – Mitten in den Vorbereitungen stecken derzeit die Feuerwehrkameraden, besonders der Festausschuss. Schließlich ist es nur noch ein knapper Monat, bis zu den Feierlichkeiten zum Jubiläum zum 150-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Tüßling.

Den Auftakt macht am Donnerstag, 15. September, ab 19 Uhr ein politischer Abend mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Hermann. Danach gibt es Musik von der Blaskapelle Werndle.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier.

Am Freitag, 16. September, folgt um 18 Uhr die Aufstellung zum Festzug in den Schlosspark mit einem Totengedenken für die verstorbenen Mitglieder. Nach den anschließenden Ehrungen rockt ab 21 Uhr die Partyband „Baeck in Town“ das Festzelt. Das Motto lautet: „Tüßling on Fire“.

Nach einem „Ruhetag“ am Samstag beginnt der Festtag zum Jubiläum am Sonntag, 18. September, um 8 Uhr mit dem Empfang der Vereine. Um 9.30 Uhr erfolgt die Aufstellung zum Kirchenzug in den Schlosspark, wo der Festgottesdienst zelebriert wird. Nach dem Mittagessen im Festzelt unterhält erneut „Baeck in Town“ bei Kaffee und Kuchen und einem zünftigen Barbetrieb. /MN

Mehr zum Thema

Kommentare