Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Falsche Zirkusleute sind unterwegs

Mettenheim – In den Nachmittagsstunden des 29. Dezember kam es zu mindestens zwei Betrugsversuchen im Gemeindebereich Mettenheim.

Zwei bislang unbekannte Täter versuchten, laut Polizeibericht, Bargeld zu erlangen, indem sich diese als Mitarbeiter eines Zirkus‘ ausgaben. Sie baten die jeweiligen Anwohner um Spenden zum Unterhalt der Tiere. Bei den beiden Männern handelt es sich jedoch um keine Mitarbeiter des Zirkus‘. Die Polizeiinspektion Mühldorf möchte ausdrücklich vor dieser Betrugsmasche warnen und bittet zudem um Mitteilung bei einem erneuten Auftreten der Tätergruppierung. je

Kommentare