Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Es trifft die Jüngeren

Mühldorf. – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es seit der letzten Statusmeldung vom Freitag, 13. August, zehn neue bestätigte Corona-Fälle.

Damit stieg die Zahl der im Landkreis Mühldorf aktiven Fälle auf derzeit 76.

Neun der Neuinfizierten entfallen auf die Altersgruppe von 15 bis 34 Jahre, ein Fall auf die Altersgruppe 60 bis 79. Unter den Neuinfektionen befinden sich insgesamt acht Reiserückkehrer, darunter ein Besucher des Festivals „Bavaria goes Zrce“. Jeweils eine Neuinfektion melden die Orte Ampfing und Aschau, je zwei neue Corona-Fälle gibt es in Waldkraiburg und Reichertsheim und vier in Mühldorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiterhin, wenn auch inzwischen etwas langsamer. Am Samstag lag sie laut Robert-Koch-In stitut bei 57,0, am Sonntag meldete das RKI einen Wert von 59,5.je

Kommentare