Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Erst angefahren, dann weggefahren

Mühldorf. – Am 11. September zeigte eine Mini-Fahrerin an, dass ihr roter Mini am Stadtplatz von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt wurde.

Der Mini stand in der Zeit von circa 15 bis 16.30 Uhr auf Höhe des Müller-Marktes und wurde am Stoßfänger und Kofferraumdeckel hinten rechts erheblich eingedellt, wie die Polizei dazu meldet. Der Sachschaden wird auf circa 2000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Mühldorf unter der Telefonnummer 0 86 31/36 73-0 entgegengenommen.

Kommentare