Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Die Enkel inspirieren sie

Seit mehr als 40 Jahren lässt Janette Denk ihrer Kreativität freien Lauf. Ihre Enkel haben sie nun zu ganz neuen Motiven inspiriert. Stettner
+
Seit mehr als 40 Jahren lässt Janette Denk ihrer Kreativität freien Lauf. Ihre Enkel haben sie nun zu ganz neuen Motiven inspiriert. Stettner
  • Rita Stettner
    VonRita Stettner
    schließen

Ampfing – Eigentlich ist Janette Denk schon seit über 40 Jahren kreativ.

Nicht nur Malen, sondern auch Nähen, der Garten, Wandern, Schmuck kreieren und Töpfern füllen ihre Freizeit aus. Beruflich ist sie Buchhalterin und Immobilienmaklerin. Da ist klar, dass man einen Ausgleich zu Zahlen und Häusern braucht.

Viele Bilder und Schmuckstücke sind in den vergangenen 40 Jahren aus der Hand der inzwischen 63-Jährigen entstanden. Bei ihrem vielfältigen und farbenfrohen Schaffen geht sie in starkem Maße von ihrer Intuition aus. „Ich nehme meine Motive auf der Gefühlsebene wahr und versuche, diese darzustellen.“ Ihr Credo: Bilder, die den Staub des Alltags von der Seele waschen.

Die Schönheit der Farben könne man nur empfinden. „Ich male die Natur nicht, wie sie ist, sondern wie sie mir erscheint. Ich male aus dem Gedächtnis. Bei meinen Bildern arbeite ich sehr intuitiv, ich nehme die Landschaft, Jahreszeiten oder Elemente auf der Gefühlsebene wahr und versuche, dies darzustellen.“

Farbe zu denMenschen bringen

Seit 1980 erlernt Janette Denk autodidaktisch und in mehreren Weiterbildungen verschiedene Maltechniken bei verschiedenen Künstlern. Ihre Vorlieben sind abstrakte Landschaftsdarstellungen im Spiel mit Farben und unterschiedlichen Materialien, aber auch intuitive Malerei. „Der Umgang mit Farben und Materialien ist für mich die Möglichkeit zu entspannen und zu mir selber zu finden, meinen Emotionen freien Lauf zu lassen und diesen mit verschiedenen Farbkombinationen Ausdruck zu verleihen“, sagt Janette Denk. Ihre Werke sollen Farben zu den Menschen bringen. Sie wirken meist harmonisierend oder anregend auf die Umgebung oder den Betrachter. Ihre Bilder nennt Janette Denk Seelenbilder: „Weil sie aus der Seele kommen und für die Seele gemacht sind.“

Aktuell wird Janette Denk aber nicht von der Natur inspiriert, sondern von ihren Enkelkindern. Den Anfang zum Malen ihrer Kindermotive gab es Silvester. Spontan kam ihr die Idee, gemalte Glücksschweinchen als Glücksbringer zu verschicken. Schnell hat sie ihre Idee mit Aquarelltechnik auf Papier gebracht und an Familie und Freunde geschickt. Sofort verliebt in das Glücksschweinchen war ihre zweijährige Enkelin Romy, sie wollte das Bild unbedingt für ihr Zimmer haben.

Auch als Vorlagefür Stoffe

Damit hat Janette Denk neue Kreationen, die nicht nur Kinderzimmer schmücken. Egal ob Wale, Delfine oder eben das Glücksschwein – sie alle fanden schon Plätze in Herz und Kinderzimmer. Und eine besondere Geburtstagskarte für Romy auf Wunsch ihrer Tochter Lisa kam so gut an, dass sie damit weitermachen will. Mittlerweile hat sie entdeckt, dass ihre Bildmotive auch eine gute Vorlage für Stoffe sind.

In mehreren Ausstellungen hat Janette Denk in den vergangenen Jahren ihre künstlerischen Fähigkeiten schon präsentiert. Auch verschiedene Firmen und Betriebe sind auf ihr Können aufmerksam geworden, weshalb das ein oder andere Kunstwerk von ihr dort an den Wänden hängt. Aktuell gibt es ein Schaufenster als Dauerausstellung am Ampfinger Kirchplatz. Mehr Infos zu den Werken von Janette Denk gibt es auch unter www.design-arte.de.

Bunt und schön sind die Kinderbilder, die auch nach Wunsch gefertigt werden.
Enkelin Romy liebt ihr Glücksschwein.
Auch auf Bettdecken und Co. machen die Bilder von Janette Denk eine gute Figur.

Kommentare