Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gute Stimmung im Aschauer Bierstadl

Cafe Caravan sorgte für Begeisterung

Auf der Bühne harmonieren Cafe Caravan sehr stimmungsvoll.
+
Auf der Bühne harmonieren Cafe Caravan sehr stimmungsvoll.
  • VonLudwig Stuffer
    schließen

Mit ihrem Programm „Wir war`n noch niemals in New York“ legten Cafe Caravan einen flotten Auftritt hin.

Aschau – Es war ein perfekter Sommerabend: Das Quartett „Cafe Caravan“ sorgte für beste Stimmung im Aschauer Bierstadl der Brauerei Ametsbichler.

Der erste große Akt beim Aschauer Kulturwochenende war der Auftritt der aus dem Großraum München stammenden Formation „Cafe Caravan“. Mit ihrem Tour-Programm „Wir war´n noch niemals in New York“ sorgten die vier Musiker für beste Unterhaltung. „Wir wollten mit ihrem Auftritt einen sommerlich-leichten Abend auf die Bühne zaubern“, hieß es seitens der Veranstalter.

Mehr aus Aschau lesen Sie hier.

Cafe Caravan präsentierte bei diesem Ereignis viele bekannte Schlager – allerdings in ihrer eigenen Version, denn die Musiker spielten alle Stücke mit Gitarre, Bass, Saxophon und Klarinette. Mit ihrem Gypsy Swing zauberten sie eine erholsame und schöne Atmosphäre in den Raum – und am Ende gab es den zufriedenen Beifall vom begeisterten Publikum. /JuF

Mehr zum Thema

Kommentare