Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Buchbach: Sieger des Ferienrätsels prämiert

Die Sieger des Ferienrätsels der Buchbacher Bücherei (nicht auf dem Foto zu sehen sind Niklas Hofstätter, Moritz Haas und Leopold Eckstein).
+
Die Sieger des Ferienrätsels der Buchbacher Bücherei (nicht auf dem Foto zu sehen sind Niklas Hofstätter, Moritz Haas und Leopold Eckstein).

Die Buchbacher Bücherei hatte im Sommer für die jungen Leser ein Ferienrätsel ausgeschrieben. 27 Kinder haben sich daran beteiligt.

von Franz Rampl

Buchbach–Es wurden elf Fragen gestellt, wie: Wer oder was ist Irxnschmoiz? In welchen Jahren wütete die Pest in Buchbach? Wer oder was sind Erdäpfel? Nun hat Büchereileiterin Michaela Koller die Sieger mit Preisen geehrt. Alle Fragen haben Emma und Paul Untergehrer richtig beantwortet, gefolgt von Lorenz und Xaver Waldinger, Niklas Hofstätter, Johanna und Moritz Haas, Lina Mooshofer, Leopold und Jonathan Eckstein. Die restlichen Teilnehmer können sich Trostpreise abholen. ram

Kommentare