Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Statt Besuch der Buchausstellung

Leselöwe besucht Grundschule und Kita in Buchbach

Michaela Koller besuchte als Leselöwe (hinten) die Schüler der Buchbacher Grundschule.
+
Michaela Koller besuchte als Leselöwe (hinten) die Schüler der Buchbacher Grundschule.

Da die Buchbacher Grundschüler der ersten beiden Klassen die zeitlich begrenzte Buchausstellung nicht besuchen können, hat die Leiterin der Bücherei, Michaela Koller, ein Leselöwen-Kostüm organisiert und die Buchbacher Grundschule und die Kindertagesstätte besucht.

Buchbach - Dabei hat sie den Schülern der jeweiligen ersten beiden Klassen das Buch „Das Rätsel um das verschwundene E“ mit der netten Buchstabengeschichte vorgelesen, wo das F, das R, das U, das N und das D ihren Freund, das E suchen, damit sie beim Wörterspiel wieder das Wort Freund bilden können.

Bei der Gelegenheit wurden gleich Bücherkisten getauscht, da die Schüler aktuell als Klasse die Bücherei nicht besuchen dürfen. Am nächsten Tag hat sich der Leselöwe erneut auf den Weg gemacht und den Kindergarten St. Monika besucht, wo sich die Kinder ebenfalls über die gelungene Aktion gefreut haben.

Am Schluss hat der Leselöwe dann alle Kinder ermutigt, regelmäßig mit ihren Eltern die Bücherei zu besuchen. (ram)

Mehr zum Thema

Kommentare