Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Buchbach: Es sind Skikurse und Nikolausdienst geplant

Nach sechsmonatiger Coronapause haben sich die Mitglieder der Skiabteilung des TSV Buchbach zur Vorbereitung der kommenden Skisaison getroffen.

Buchbach –

Skikurse und Trainingseinheiten sollen durchgeführt werden, sagen die Koordinatorin Sabrina Bernhard und Jugendwartin Lara Rachl. Dazu wurde ein Konzept erarbeitet, nachdem nur Skigebiete in Deutschland angefahren werden und es keine Gruppenreisen in Reisebussen und nur Vor-Ort-Kurse mit eigener Anreise geben wird. Derzeit werden Familienkurse in begrenzter Anzahl und sonst mit maximal acht Teilnehmern angeboten. Auskünfte erteilt Sabrina Bernhard unter Telefon 01 62/9 17 52 16. Weiter bietet die Skiabteilung wieder den Nikolausdienst am 5. und 6. Dezember an. Hierfür können Interessierte sich bei Tanja Lechner anmelden unter Telefon 01 72/2 71 03 77.

Die für 18. November geplante Jahresversammlung muss verschoben werden, ob am 16. Januar der Schüler-Mannschaftsvergleich und das Kreiscuprennen abgehalten werden kann, bleibt zudem abzuwarten. Alle Angebote sind natürlich von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie abhängig. ram

Kommentare