Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Der Blumen- und Gemüsegarten ist ihre große Leidenschaft

Martha Haupt verbringt gerne Zeit in ihrem Garten.
+
Martha Haupt verbringt gerne Zeit in ihrem Garten.

Neumarkt-St.Veit – Mit Zufriedenheit und wohlumsorgt beging Martha Haupt ihren 85.

Geburtstag. Die Jubilarin wurde am 25. Juni 1935 in Orthofen bei Kienberg geboren, wuchs in Haiming bei Obing auf und besuchte die Volksschule Obing.

1962 heiratete sie in Obing den mittlerweile verstorbenen Mechaniker Manfred Haupt und bekam mit ihm Sohn Sebastian und die Töchter Martha und Christa. Zur Familie gehören neun Enkel und sechs Urenkel.

Seit der Vereinsgründung 1976 gehört Haupt den Wanderfreunden Neumarkt an und war viele Jahre eine aktive Wanderin. Sie hat eine große Freude an ihren Blumen und dem Gemüsegarten. Nach einigen Schlaganfällen lebt sie heute immer noch im 1970 erbauten Eigenheim. Zu den Gratulanten gehörte der stellvertretender Bürgermeister Egbert Windhager, der ihr im Namen der Stadt mit einer Urkunde gratulierte. hus

Kommentare