Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


DIE GUTE NACHRICHT

Blasmusik im neuen Gwand

Buchbach – Pünktlich zum musikalischen Höhepunkt des Jahres haben die Musiker der Buchbacher Blasmusik ihre neue Vereinstracht erhalten.

„Wenn man eine Überarbeitung der Tracht beginnt, weiß man oft nicht, wo man zum Schluss landet“, sagte der Vereinsvorsitzende Thomas Keller. Man habe auf qualitativ hochwertige Produkte Wert gelegt, „Jeder kann sich vorstellen, was so etwas kostet.“ Laut Keller konnten die hohen Investitionskosten durch Spenden, Sponsoren und Zuschüsse komplett ohne Eigenleistung erbracht werden. „Dadurch bleiben uns weiterhin Möglichkeiten, in unseren Nachwuchs zu investieren, denn dieser ist unsere Zukunft“, sagt Dirigent Franz-Georg Wastl. re

Großen Stellenwertgenießt die Buchbacher Blasmusik in ihrem Heimatort. Die neue Tracht für die Musiker konnte dank Spenden, Sponsoren und Zuschüsse ohne Eigenleistung erbracht werden. re

Kommentare