Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Meinung

„Bist Duno da“?

josef-bauer-online-rahmen.jpg
+
Josef Bauer
  • Josef Bauer
    VonJosef Bauer
    schließen

Da Bezirksfischareivarein Muidorf-Oidädding hod sei Beiratsvasammlung nua virtuell hoidn kenna, weil pandemietechnisch des valangd war, wenn se mehra treffan.

De Fischa san ja ned auf dem Inn dahergschwumma, sondan scho a Varein, der woass, wia ma mid an Laptop oda an Tablet umgehd. Nua oana von de Fischa, der hod mid dem Zeig nix, aba gor nix o‘fanga kenna.

Dem war imma no liaba de Zeit mit unsan Prinzregenten Luitpold gwen. Wo des Bier dunkel und de Honorationen a bissal vornehm und a bissal leger warn. Mit sein Handy is a nix ganga, oiso is nua des Telefon bliem.

Sei Freund ruafd na oh, wia de Sitzung oh‘gehd und er hörd ois mid. Wichtige Punkte san vazoid und dischkriad worn. Nasn ham wieda in da Isn glaichd und so wichtige Sachan. Er hod in seina Wohnung scho mitdenkt ghabd, denn gnua Bier war im Wohnzimmer deponierd. Da hod er ned hin- und herrenna miassn, wenn a Hoiba weida war.

Wias nachad ganz spannend worn is und da Fischa-Sheriff vazoid hod, wem er zwischen 0.30 und 2.20 Uhr ois an Fischa-Schein abgnomma hod, is des o‘ganga. So a menschliches Rühren, ganz a lästigs. Iatz war guada Rat deia. De Schnur mit dem Telefon langt ned bis zum Häusl und a schnurlos hod a ned ghabd. De Entscheidung is imma drängenda und dann blitzschnoi droffa worn. Des Telefon is auf an Wohnzimmadisch glegd worn und er is da hi, da wos im Augustina-Gartn in Minga Befreiungshalle higschriem ham.

Aba nix, konnsd macha, wennst moansd, Du gehsd ned ab. Wia er retour kimmd, hörd a scho vom Gang aus dem Telefonhöra aussa; „Bist Du no da“? „Ja und des wia“.

Mehr zum Thema

Kommentare