Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Betrunken am Steuer

Töging. – Einen Monat auf seinen Führerschein verzichten muss ein 35-Jähriger.

Am Samstag gegen 23.35 Uhr saß er angetrunken am Steuer, als ihn in der Weichselstraße die Polizei kontrollierte. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch bei dem Mann aus Unterdietfurt, weshalb er mit zur Polizeiinspektion musste. Dort wurde ein beweissicherer Atemalkoholtest durchgeführt, wie die Polizei mitteilt. Dieser ergab einen Wert von etwas mehr als 0,7 Promille.

Der Betroffene wird nun 500 Euro Bußgeld und ein Monat Fahrverbot erhalten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Kommentare