Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


MF Penzlin für weiteste Anreise geehrt

„Audio Gun“ und „Skullfire“ rocken beim Motorradtreffen in Taufkirchen

Die Besucher rockten am Samstag zu den Liedern der Band „Audio Gun“ und füllten das Festzelt.
+
Die Besucher rockten am Samstag zu den Liedern der Band „Audio Gun“ und füllten das Festzelt.
  • VonLudwig Stuffer
    schließen

Das 33. Motorradtreffen der Motorradfreunde Taufkirchen-Oberneukirchen (MFTO) war ein voller Erfolg.

Taufkirchen – Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause organisierte der MFTO das 33. bundesweite Treffen für Motorrad-Freunde. Am Freitagabend eröffnete die österreichische Rock-Cover-Band „Skullfire“ das Fest uns am Samstag rockte die Band „Audio Gun“. Der MFTO-Präsident, Georg Gottinger, zeigte sich mit der Veranstaltung zufrieden.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Waldkraiburg finden Sie hier. +++

Das Präsidium ehrte die Klubs mit den weitesten Anfahrten.Der MF Penzlin reiste 2340 Kilometer aus Mecklenburg-Vorpommern an, der MC Ruhmannsfelden liegt mit 1680 Kilometern vor dem Wolfmen MC, aus der 760 Kilometer entfernten Holledau. Die größten Klubs vor Ort waren mit 20 Fahrern der MC Blöcktach aus dem Allgäu vor dem MF Schmunzl aus St. Wolfgang mit 16 Mitgliedern und dem MF Oberornau mit 15 Bikern.

BS

Kommentare