Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Alle helfen fleißig mit beim Adventskranzbinden

In Ampfing wird es auch dieses Jahr wieder einen großen Adventskranz geben.

Damit der Kranz rechtzeitig fertig geworden ist, haben viele Helfer – unter ihnen auch Bürgermeister Josef Grundner – und die Kinder der Kinderkrippe, vom Kindergarten Nuntius Pacelli und vom Gemeindekindergarten Stefanskirchen mitgeholfen. Mit einer Weihe, zu der jeder seinen Adventskranz mitbringen kann, wird der große Kranz am Samstag, 30. November, um 16 Uhr von Kaplan Markus Nappert am Giggerlbrunnen gesegnet, begleitet von den Ampfinger Kirchenbläsern und den Kindern der Kindergärten und Krippe. Zum Abschluss gibt es heiße Getränke und Weihnachtsgebäck. stettner

Kommentare