Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Akadmiezentrum wieder geöffnet

Rechtzeitig zur Rosenblüte öffnet das TUM Akademiezentrum Raitenhaslach wieder seine Pforten.
+
Rechtzeitig zur Rosenblüte öffnet das TUM Akademiezentrum Raitenhaslach wieder seine Pforten.

Burghausen – Nach der dreimonatigen Schließung hat das Akademiezentrum der Technischen Universität München in Raitenhaslach den Betrieb wieder aufgenommen.

Am Samstag, 11. Juli, um 11 und 13 Uhr werden auch die öffentlichen Führungen im ehemaligen Zisterzienserkloster fortgesetzt. Einzelpersonen, Familien und Kleingruppen können dann wieder das Ambiente in und um die alten Gemäuer genießen und die barocke Ausstattung der Räume bewundern. Natürlich finden die Rundgänge in kleineren Gruppen als gewohnt und unter Beachtung der Maskenpflicht und der gültigen Abstandsregeln statt.

Die vergangenen Wochen wurden genutzt, um das Gebäude nach Maßstab der Covid-19-Richtlinien umzugestalten und ein Hygienekonzept zu erstellen. Weitere Termine für die öffentlichen Rundgänge durch das Akademiezentrum sind für die Samstage, 26. September, 24. Oktober, und 14. November, geplant.

Eine Anmeldung ist jeweils bis 15 Uhr des Vortags der Führung unter Telefon 0 89/28 92 66 00 oder E-Mail raitenhaslach@tum.de möglich.

Kommentare