Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


DIE GUTE NACHRICHT

57 Kinder neu in der Bücherei

Mühldorf. – Schon seit über zehn Jahren gibt es in der Stadtbücherei Mühldorf in den Sommerferien die Aktion „Lesespaß in jede Schultüte“.

Dabei können Eltern ihre Kinder, die neu in die erste Klasse kommen, in der Stadtbücherei im historischen Kornkasten anmelden. Dafür wird nach Angaben der Büchereileitung keine Anmeldegebühr fällig. Jedes Jahr nutzen zahlreiche Eltern diese Gelegenheit, ihre Kinder mit einem Büchereiausweis in der Schultüte zu überraschen, sagte Büchereileiterin Regina Kaiser bei der Vorstellung der Bilanz für dieses Jahr.

Danach wurden in diesem Jahr 57 Kinder neu für die Bibliothek angemeldet. Zudem loste das Büchereiteam unter allen Neuanmeldungen drei Kinder aus – Josefina Hingerl, Vinzenz Graf und Lenz Schmid –, die ein Geschenk bekamen. Bürgermeister Michael Hetzl überreichte den Kindern jeweils ein Kinderlexikon. Alle Kinder nutzten die Gelegenheit, um nach der Preisübergabe gleich Bücher mit ihrem eigenen Büchereiausweis auszuleihen. Außer Bücher gibt es in der Stadtbücherei auch elektronische Medien und Zeitschriften.

Kommentare