Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


DIE GUTE NACHRICHT

40 Menschen in Not aufgesucht

Mühldorf. – Jeder Mensch kann im Laufe seines Lebens in eine Krise kommen.

Er hat das Gefühl der Hilflosigkeit und weiß nicht, wie er all die negativen Dinge, die ihm sein Leben erschweren, bewältigen soll. Der Krisendienst Psychiatrie Oberbayern hilft diesen Menschen, er wurde vor sechs Monaten gegründet und zog jetzt eine erste positive Bilanz. Allein im Landkreis Mühldorf konnte der Dienst nach eigenen Angaben 248 Menschen am Telefon zuhören, 40-mal fuhren die Psychologen und Sozialarbeiter zu Menschen, die um Hilfe gebeten hatten.

Kommentare