Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


30-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Teising/Altötting. – Am Donnerstag gegen 13.45 Uhr ist eine 30-jährige Altöttingerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Sie war laut Polizei mit ihrem Auto von Teising in Richtung Altötting unterwegs.

Auf gerader Strecke kam sie in ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dabei gegen einen Baum. Nach dem Aufprall wurde der Wagen in die angrenzende Wiese geschleudert und blieb dort liegen. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin im Auto eingeklemmt und dabei sofort getötet.

Der anwesende Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Die 30-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Altötting unter der Telefonnummer 0 86 71/9 64 40 zu melden.

Kommentare