Das Morgenglück der Frühaufsteher

Rudolf Mayer aus Mühldorf ist derzeit nicht allein, wenn er in aller Früh loszieht, um das Morgenrot zu fotografieren.

Immer wieder trifft er andere Fotografen, die den Anblick über die erleuchteten Gebäude nach Osten fotografieren. Die Stadt bietet dann mit Naglschmiedturm und dem Sparkassengebäude einen leuchtenden Blickfang. Wer das Spektakel erleben will, hat dazu noch heute und morgen Zeit. Ab Samstag kommt Schmuddelwetter – pünktlich zum Fest.

Kommentare