Missbrauch in der katholischen Kirche

Ampfing – „Bei euch aber soll es nicht so sein“ – unter diesem Titel steht ein Abend zum Thema „Missbrauch in der katholischen Kirche“, den der Pfarrverband zusammen mit dem Kreisbildungswerk am Montag, 11. November, im Kloster Zangberg veranstaltet.

Die Referenten Dr. Annette Langner-Pitschmann und Peter Bartlechner, Präventionsbeauftragter der Erzdiözese, setzen sich auch damit auseinander, wie es den Menschen in den Pfarreien geht, die sich trotz der schweren Straftaten in der Kirche engagieren. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Anmeldung im Kreisbildungswerk unter Telefon 0 86 31/3 76 70.

Kommentare