DIE GUTE NACHRICHT

7,7 Millionen Euro für Hochbauten

Mühldorf. – „Der Freistaat zeigt sich auch in der Corona-Krise weiterhin als starker und verlässlicher Partner der Kommunen.

Gerade mit Blick auf den Ausbau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen werden wir in Bayern nicht sparen“, sagt Landtagsabgeordneter Dr. Marcel Huber. „In diesem Jahr fließen rund 7,7 Millionen Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen in den Landkreis Mühldorf.“ Dort werden folgende Projekte gefördert: Schulneubauten, Neubau von Kindergärten, Hort-Neubauten und Schulerweiterungs-Maßnahmen. sb

Kommentare