Mehr Teams fürs Pollinger Hufeisenturnier gesucht

Die geehrten Mitglieder Georg Hartl, Georg Heidelsberger und Herbert Sellmann (vorne von rechts) mit (von links / hinten) Bürgermeister Lorenz Kronberger, 2. Vorsitzenden Rupert Bouslair und 1. Vorsitzenden Christian Campehl

134 Mitglieder zählt die Krieger- und Soldaten/ Reservistenkameradschaft Polling,. Davon sind 129 Reservisten, vier passive KSK-Mitglieder, und mit Georg Heidelsberger noch ein aktives KSK-Mitglied. Er hat es sich nicht nehmen lassen, mit 91 Jahren persönlich zu erscheinen

Polling – . Schließlich stand für ihn die Ehrung für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft in der KSK/RK Polling auf der Tagesordnung. Weitere Ehrungen erhielten Georg Hartl für 25 Jahre und Herbert Sellmann für zehn Jahre Mitgliedschaft.

In seinem Rückblick ging Vorsitzender Christian Campehl auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein und monierte, dass die Anzahl der Mannschaften beim Hufeisenturnier stark rückläufig sei. So waren bei der zehnten Auflage nur noch neun Mannschaften am Start: „Ein paar mehr dürften es schon sein, sonst muss man sich überlegen, ob es weiterhin Sinn macht, sich die ganze Arbeit mit dem Turnier und dem anschließenden Weinfest zu machen“, sagte der Vorsitzende. Für das kommende Jahr wolle man versuchen, wieder mehr Mannschaften aus dem gesamten Bereich der Verwaltungsgemeinschaft zu gewinnen und auch das Weinfest soll intensiver beworben werden.

Aus finanzieller Sicht, steht der Verein auf gesunden Füßen, wie man dem Kassenbericht von Thomas Greimel in Vertretung von Günther Schleibinger entnehmen konnte. Ausgaben von 5074 Euro standen Einnahmen von 7617 Euro gegenüber. Der aktuelle Kassenstand beträgt 20 009 Euro. Das Plus resultiert in der Hauptsache aus der Christbaumversteigerung, die nun wieder im vierjährigen Turnus von der KSK/RK Polling durchgeführt wird. In seiner Vorschau berichtete Campehl abschließend über den geplanten Dreitagesausflug, der den Verein nach Maribor führen soll. Anmeldungen müssen bis 10. Januar bei Günther Schleibinger eingehen. Der Termin für das VG Hufeisenturnier wurde auf den 27. Juni festgelegt. wag

Kommentare