Mehr Licht für die Brunnhuberstraße

-
+
-

Die Brunnhuberstraße nach Mößling bekommt eine Straßenbeleuchtung.

Seit Jahren fordern Anwohner, dass die Stadt dort Laternen aufstellen soll. Stadtwerkechef Alfred Lehmann hat jetzt bestätigt, dass fünf Lampen in den nächsten Wochen installiert werden. Nach Angaben von Stadtsprecherin Monika Pingitzer bleibt in der Brunnhuberstraße darüber hinaus alles beim Alten: „Das hat keine Auswirkung auf die Nutzung. Mit dieser Maßnahme wollen wir die Sicherheit der Fußgänger und Fahrradfahrer erhöhen.“. Damit bleibt die Verbindungsstraße zwischen den Ortsteilen weiter für Autofahrer gesperrt. 40 000 Euro betragen die Kosten. Honervogt

Kommentare