DIE GUTE NACHRICHT

Mehr Geld für jugendliche Sportler

Mühldorf. – Die Stadt erhöht die Förderung von Jugendlichen in Sportvereinen.

Bei einer Überprüfung der Sportförderrichtlinien setzte der Stadtrat den Betrag auf jetzt 19 Euro fest, bislang gab es 17 Euro für jedes Kind oder Jugendlichen. Neu ist auch die Förderung kleinerer Investitionen. Bisher gab es Geld erst bei Anschaffungen und Baumaßnahmen über 1000 Euro. Künftig unterstützt die Stadt auch den Kauf von Sportgeräte und anderen Dingen ab 400 Euro. Bei der Erstattung von Fahrtkosten gibt es künftig auch Geld für Mitfahrer. Bei der Aufstellung der Sportförderrichtlinien hatte der Stadtrat eine dreijährliche Überprüfung beschlossen. Nach Angaben von Stadtkämmerer Thomas Greß gab es keine Kritik seitens der Vereine an den Richtlinien. hon

Kommentare