DIE GUTE NACHRICHT

Mehr Gäste in der Region

– Nach den aktuellen Veröffentlichungen des Bayerischen Landesamts für Statistik hält der Aufwärtstrend der bayerischen Tourismuszahlen im Jahr 2019 weiter an.

Auch die Region Inn-Salzach trägt mit positiven Ankunfts- und Übernachtungszahlen zum Wachstum bei. Das teilte der Tourismusverband Inn-Salzach jetzt mit. Die Gästeankünfte stiegen demnach im vergangenen Jahr um 3,1 Prozent auf 227 649, die Übernachtungen erhöhten sich um 3,4 Prozent auf 496 058 im Vergleich zu 2019. Damit schließen sich die Zahlen dem oberbayerischen Durchschnitt mit plus 3,1 Prozent bei den Gästeankünften und plus 3,8 Prozent bei den Übernachtungen an. In ganz Bayern stiegen die Ankünfte um 2,3 Prozent und die Übernachtungen um 2,2 Prozent. re

Kommentare