Lesungen im „Café Czappuccino“

Haag –  Zwei Lesungen gibt es im März im „Café Czappuccino“.

Am Montag,2. März, um 16 Uhr, liest Rudolf Münch aus seinem Buch „Das Leben auf der Haag Burg“ vor. Dieser Band der Hagaensis Reihe zeigt auf, wer in welchem Gebäude der Burg Haag lebte, arbeitete, wohnte, regierte und Dienst leistete, ehe die Burg 1804 niedergerissen wurde. Am Donnerstag, 26. März, um 19.30 Uhr, liest der Niedergeislbacher Autor Wolfgang F. Hofer aus seinem aktuellen Buch „Warme Worte in kalten Zeiten“. Gedichte und Geschichten wechseln sich ab. Humorvolles und Nachdenkliches und auch bayerische Texte aus dem Buch „Droadbodn“ und lichtvolle Themen aus dem Buch „#herzwärts“ werden vorgetragen. Musikalisch begleitet wird die Lesung von der Harfenistin Lisa Lohmaier. Für beide Veranstaltungen sind die Bücher bei der Lesung erhältlich und schon jetzt in der Buchhandlung Libretto zu beziehen. Der Eintritt zu beiden Lesungen ist frei, Spenden sind erbeten.

Kommentare